geoSchule

Wo Natur Wissen schafft

Wir führen Ihre Schüler ein in die Welt der Geo­wissen­schaften und zeigen ihnen die Grund­lagen wissen­schaftichen Arbeitens …

Außerschulisches Lernen und erlebnis­pädagogisches Angebot

Foto: Wortwolke So vielfältig wie die Natur - MINT

Geowissen­schaften zum Anfassen und Erleben, das bietet unser Angebot für Schulen. Seien es Klima­tage, Wissen­schafts­tage oder einfach die Frage: "Welche Konse­quenzen hat mein Handeln?". Erfah­rene Geowissen­schaftler organisieren, als Ihre Partner, gerne eine Veranstaltung für Sie.

Ob in der Natur-Erlebnis-Scheune in Hollenbek, direkt bei Ihnen an der Schule oder an einem der vielen ausser­schulischen Lern­orte, draußen in der Natur. Die Geo­logie bietet eine Vielzahl an spannenden Themen zum fächerüber­greifenden Lernen. Dabei passen wir unser Angebot stets dem Wissens­stand der Klasse an — von der 1. Grundschulklasse bis zum Abitur.

Sie können eine exklusive Veranstaltung für Ihre Klasse / Ihren Kurs buchen oder Sie kommen zu einer unseren vielen öffent­lichen Veran­stal­tungen.

Buchen und Fragen     Veranstaltungen

Veranstaltungsorte

Foto: Schüler auf Kiesberg stellen Fragen Kiesgrube Lüttow

Eine Vielzahl an außerschulischen Lern­orten können wir Ihnen anbieten:

  • Kiesgruben der Region (wochentags ab 18:00 oder am Wochenende),
  • das Kliff Klützhöved bei Boltenhagen (jederzeit möglich),
  • das Brodtener Steilufer bei Travemünde (jederzeit möglich),
  • Naturerlebnisscheune Hollenbek (jederzeit möglich),
  • Segeberger Kalkberg (jederzeit möglich),
  • Lüneburger Salz und Gips (jederzeit möglich),
  • oder bei Ihnen vor Ort.

Fördermöglichkeiten

Für Schulen in Stormarn, dem Herzogtum Lauen­burg und Reinbek übernimmt die Buhck-­Stiftung bis zu 50% der Kosten (die Projekte sind limitiert; bewerben Sie sich recht­zeitig bei uns für ein gefördertes Projekt). Für die anderen Schulen im GeoPark bietet der Förder­verein GeoPark Nordisches Steinreich e.V. Fördermöglichkeiten an.

Foto: Schülergruppe auf Exkursion Lernfaktor = Spaßfaktor = 100%

Niveau I-V

Wir unterteilen die Angebote in fünf verschiedene Niveaus ein. Niveau I entspricht Vorschul­kindern zwischen 3 und 6 Jahren. Niveau II entspricht Schülern der 1. bis 4. Klasse, Niveau III der 5. und 6. Klasse. Die 7.-10. Klasse wäre Niveau IV und die 10.-13. Klasse Niveau V. Die Niveaus geben nur eine Empfehlung. Wenn Ihre Klasse besonders gut ist können Sie gern auch eine Stufe höher wählen.

Schwerpunkt spielendes Forschen

Irgendwo im Nirgendwo – verirrt oder nur verwirrt? (III)

Mit Karte und Kompass finden wir unseren Weg durch das Gelände. Manchmal geht es ohne Weg mitten durch den Wald und der Steg über den Bach muss viel­leicht erst gefunden werden. Wie gut können wir uns orien­tieren und uns abseits der aus­ge­tretenen Pfade zurecht finden? Sieger ist, wer als erstes alle Punkte gefunden hat.

Geologenpass (I-III)

Wie entsteht ein Feuerstein, warum sind alle Hühnergötter Flinte und welchen Edelstein kann man am Strand finden? Beim Geologen­pass erfahren die Kinder die Geschichten, die in den Steinen stecken und sammeln selbst ihre Beispiele. Für jeden richtigen Stein gibt es einen Stempel.

Bernstein bei Nacht (I-V)

Farbenprächtiger Lichterglanz in der Dunkelheit – eine abendli-che Exkursionen der ganz besonderen Art am dunklen Ostsee-strand. Schwarzlicht zeigt den Strand in einem ganz neuen Licht. Leuchtend Blau, Rosa oder Weiß…. Eine unbekannte Welt mit bunten Leuchterscheinungen ersteht. Unter UV-Licht kann man den Meeresstrand ganz neu entdecken. Mikroplastik, Mu-schelschalen und Pilze leuchten in ganz neuen Farben. Aber auch die Bernsteinsucher machen sich diesen Effekt zu Nutze. Kommen Sie mit auf eine nächtliche Bernsteinsuche mit UV-Licht.

Steine der Ostsee (I-III)

Ein Tisch voller Kieselsteine: ein kleines Stück Ostsee­strand oder eine weite Reise durch Skandi­navien. So viel­seitig und bunt sind die Steine nur hier im Norden Deutsch­lands. Für diese Viel­falt müsste man viele tausend Kilo­meter durch Däne­mark, Schweden, Nor­wegen und Finn­land fahren. Und noch viel besser: in ihnen stecken Erd­Ge­schichten aus Milliarden von Jahren, die uns auf eine Zeit­reise zu den unglaub­lichsten Orten führen. Tiefe Meere, heiße Wüsten oder rauchende Vulkane haben sie geformt. Mit Lupe, Mikroskop, Hammer und Salz­säure erforschen wir ihre Geheim­nisse.

Stationenspiel Geheimnis Stein (I-III)

Das beste Team gewinnt. Wer schlägt den Bohrstock am tiefsten in den Unter­grund? Wer kann blind einen Sand­stein von einem Feuer­stein unter­scheiden? An verschie­denen Stationen ent­scheiden und probieren die Kinder gemeinsam, was die beste Lösung ist. Nicht der Stärkste oder der Intelli­genteste gewinnt, sondern das beste Team.

Steinolympiade (I-III)

Wessen Steinhaufen ist der Größte, wer ist am schnellsten? Aber Vorsicht, ein falscher Stein gibt Minus­punkte. Besser genau hinschauen! Alters­gemischte Teams suchen nach Zeit bestimmte unter­schiedlich leicht zu erkennende Steine. Wer die meisten richtigen Steine gefunden hat, gewinnt einen Preis. Ein Team­spiel mit Wett­kampf­charakter.

Schwerpunkt selbständiges Forschen

Gesteine der Ostsee (IV-V)

Ein Tisch voller Kiesel­steine: ein kleines Stück Ostsee­strand oder eine weite Reise durch Skandi­navien. So viel­seitig und bunt sind die Steine nur hier im Norden Deutsch­lands. Und noch viel besser: in ihnen stecken Erd­Geschichten aus Milliarden von Jahren, die uns auf eine Zeit­reise zu den unglaub­lichsten Orten führen. Tiefe Meere, heiße Wüsten oder rauchende Vulkane haben sie geformt. Mit Lupe, Mikroskop, Hammer und Salzsäure erforschen wir ihre Geheimnisse.

Experimentierstrecke "Junge Forscher" (III-V)

Wie Natur Wissen schafft. Geowissenschaftliche Experimente für junge Forscher. Entdecken, lernen und staunen. Ob Dichte, Härte oder chemische Reaktion – die jungen For­scher stellen sich den Heraus­forderungen. Sie finden den größten Kristall oder ziehen eine Boden­probe. Mit auf die jeweilige Alters­stufe abgestimmten geo­wissen­schaftlichen Experimenten erleben die Schüler selbst, wie aus Natur­beobachtung Wissen­schaft wird.

World of GeoScience (IV-V)

In verschiedenen Levels werden spielerisch verschiedene Suchauf­gaben zu den Themen­bereichen Fossilien, Sedimen­tinte, Magma­tische und metamorphe Gesteine in Gruppen gelöst. Das beste Team gewinnt, wenn es die zur Verfügung stehenden Mittel richtig einsetzt...

Expertengespräch (IV-V)

Wissenschaftliche Vorträge mit anschließender Diskussion zu geo­wissen­schaftlichen Themen, wie Klima­entwicklung, Erdge­schichte und Heimat­kunde. Eine anschauliche Präsen­tation, vorgetragen durch professionelle Geologen, wird abgerundet durch dem Thema entsprechende Steinexponate aus aller Welt. Es stehen derzeit ca. 20 verschiedene Vortrags­themen zur Auswahl, von regional bis global.

Orientierung im Gelände (IV-V)

Mit Karte und GPS finden wir unseren Weg durch das Gelände. Manchmal geht es ohne Weg mitten durch den Wald und der Steg über den Bach muss vielleicht erst gefunden werden. Wie gut können wir uns orientieren und uns abseits der ausgetretenen Pfade zurecht finden? Sieger ist, wer als erstes alle Punkte gefunden hat.

Die Nacht leuchtet (III-V)

Nicht nur am Strand, sondern auch auf dem Schulhof, auf der Wiese oder im Wald lassen sich mit UV-Licht ganz neue Dinge entdecken. Eine spannende Reise in die Welt des Lichts erwartet die Schüler, wenn sie sich selbst auf eine Ent­deckungs­tour begeben.

MINT Projektwoche / Tage (III-V)

Egal ob Klima, Umwelt, Wasser, Gesteine oder die Entwick-lung des Lebens an Hand von Fossilien, das inter­dis­ziplinäre Zusammen­arbeiten der MINT-­Fächer in den Geo­wissen­schaften bietet den Schülern einen optimalen Ein­stieg in das wissen­schaftliche Arbeiten. Von der Recherche in Archiven und im Internet bis zur Probe­nahme, der Aus­wertung der eigenen Beob­achtungen und den daraus abzu­leitenden Schluss­folgerungen, für Ihre Projekt­woche/ -tage bieten die Geo­wissen­schaften ein spannendes Angebot für Schüler der ver­schiedenen Niveaus.

Lehrerfortbildung

Die Geowissenschaften spielen im Lehrplan eine immer größer werdende Rolle, da viele Probleme der Welt ohne ein fundiertes Hintergrundwissen nicht mehr zu verstehen sind. Darum bietet der GeoPark interdisziplinäre Weiterbildungsveranstaltungen insbesondere für Fachlehrer an.

Ergänzend zu dieser Seite können Sie auch unseren Flyer “Schule” herunterladen (, 441 Kb).